COBIMAX – Communikations-Biologische Matrix

Ihr Dienstleister für dynamisches Bewusstsein

Ihr Dienstleister für dynamisches Bewusstsein

language

Herz und Nieren verhungern

Beim Durchschnittsmenschen beginnen ca. ab dem dreißigsten Lebensjahr als erste Organe Herz und Nieren langsam zu verhungern. Sie lesen richtig: verhungern! Da unser Herz und danach gleich unsere Nieren eine unglaublich hohe physische Dauerleistung (Pumpen, Saugen, Filtern ...) verrichten, haben diese Organe auch den unangefochtenen, höchsten Bedarf an Nährstoffen, die den Zellstoffwechsel in einem gesunden Maße aufrechterhalten. Emotionaler Dauerstress und emotionales Suchtverhalten manipulieren jedoch unsere Zellrezeptoren dahingehend, dass sie eine Zellrezeptorenblockade für den Eintritt dieser lebenswichtigen Stoffe bewirken. Dies lösen die Gefühlsmoleküle aus, indem sie genau die Zellrezeptoren zum Eintritt in die Zelle nutzen und gleichzeitig blockieren, die eigentlich für die Aufnahme von lebensnotwendigen Mineralien, Vitaminen, Enzymen usw. vorgesehen sind.

Paradox: überfüllter Energiespeicher

Außerhalb der Zellen sind die Nährstoffe in mehr als ausreichendem Maße vorhanden. Der Energiespeicher ist nicht nur voll, er ist sogar überfüllt. Paradox ist, wenn wir hochwertige Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Mineralien usw. zu uns nehmen, erreichen diese jede Körperzelle, nur diejenigen nicht, in denen sie wirklich fehlen. Aufgrund unserer emotionalen Blockierung verwehren die Zellrezeptoren (unsere organischen „Türsteher“) den Eintritt spezifischer Nährstoffe in die Zelle. Herz und Nieren werden nur deswegen hier angesprochen, weil in den meisten Fällen diese Organe als Erste die krankmachende Auswirkung unserer emotionalen Süchte zu spüren bekommen. Individualität und Einzigartigkeit eines jeden Menschen lassen das eben beschriebene Problem an den unterschiedlichsten Organen und Körpergeweben auftreten. Das zu überprüfen ist für den COBIMAX-Anwender die einfachste Übung.

COBIMAX bezeichnet Hypothalamus, Epiphyse und Thymusdrüse als die einzig wirklich emotionalen Organe. Herz und Nieren werden eher als Organe angesehen, die unseren selbsterzeugten Gefühlen auf Gedeih und Verderb ausgeliefert sind. Bitte bedenken Sie, dass in unseren Breitengraden Herz-Kreislauf-Erkrankungen nach wie vor Todesursache Nr. 1 sind. COBIMAX wagt die kühne Behauptung, die meisten dieser Menschen erkranken und sterben in erster Linie an ihren destruktiven Gefühlen, die sich wie schon erklärt, dann leider auf Herz und Kreislauf auswirken.

Aktuelles

COBIMAX® zur Selbstanwendung

www.connectdoor.de
Das weltweite Internet vernetzt sich mit menschlichem Bewusstsein?

Hollywood hat skurrilste Science-Fiction-Abenteuer dieser Thematik auf die Leinwand gebracht. Durch www.connectdoor.de betreten Sie eine Ebene, die Dinge ermöglicht, die bisher nur im Kino und Ihrer Phantasie real waren.
Haben Sie Mut und nutzen Sie Ihre Tollkühnheit zusammen mit dem Zauberer Cen-Tooh, Ihr Leben neu zu begreifen!

Cen-Tooh

Video-Clips zu den Themen

Ursprung von COBIMAX

Grenzenlosigkeit

Welt der Gefühle

Galerie

Erobern Sie sich Ihre Gesundheit

Audio Infos



Ein Kapitel über Bernd Laudenbach und COBIMAX in: „Große Heiler der Welt“ von Heike Katzmarzik. Wie energetische und spirituelle Medizin Wunder wirken: Heilmethoden – Selbstbehandlung – Praxisbeispiele.